Medium Jenseitskontakte | Ausbildung

Das Jenseits ist weit weg? Das glauben wir, weil wir die geistige Welt in der Regel nicht sehen können. Doch das Gegenteil ist der Fall: Das Jenseits und das Diesseits sind eins!

Verstorbene sind nicht "weg", sie sind nur auf einer anderen Bewusstseinsebene. Und - sie besitzen keinen Körper mehr. Doch das, was sie ausmacht, ihre Persönlichkeit, ihre Erfahrungen, vergeht nicht.

Es ist möglich, einen bewussten Zugang zur geistigen Ebene der Verstorbenen herzustellen. Für mich ist das allerdings keine Zirkusattraktion, sondern es dient dazu, Verstorbenen die Möglichkeit zu geben, Dinge zu klären, die ungesagt blieben. Oder Botschaften zu übermitteln, die für die Angehörigen wichtig sind. Auch können sie trösten oder erklären, wenn Fragen offen sind.

Du merkst sicher: Mir geht es um mehr! Ein Jenseitskontakt kann sehr viel seelische Heilung bewirken, und zwar im Jenseits UND im Diesseits!

Wenn du den tiefen Wunsch verspürst dazu beizutragen, dann ist eine Ausbildung zum Medium für Jenseitskontakte das Richtige.

Inhalte der Ausbildung:

  • Jenseitskontakte - damals und heute
  • Arten von Jenseitskontakten
  • Zielsetzung von Jenseitskontakten
  • Aufgabe des Mediums
  • Mediale Kanäle nutzen
  • Fragestellungen
  • Botschaften/Antworten
  • Mögliche Erwartungen und Hindernisse
  • Umgang mit dem Sitter
  • Mit Zweifeln umgehen lernen
  • Verantwortlichkeiten erkennen und verstehen
  • Ethik im Umgang mit der geistigen Welt
  • Üben, üben, üben ...

Ziel der Ausbildung:

Ich stelle immer wieder fest, dass mediale Arbeit absolut individuell ist. Deshalb gibt es aus meiner Sicht auch nicht DIE eine Methode, die es zu erlernen gilt.

Vielmehr möchte ich dich einladen, unter intensiver Begleitung und Anleitung deinen ganz eigenen Weg herauszufinden. Denn nur, wenn du dich wohlfühlst, kannst du eine qualitativ hochwertige Arbeit leisten. Gehe also davon aus, dass wir in diesen drei Tagen intensiv schauen werden, wie DEINE Medialität bei Jenseitskontakten funktioniert.

Nächster Termin:

Bitte schau ab und zu auf dieser Seite vorbei, ich werde die Termine für 2021 im Oktober/November 2020 bekannt geben.